You are here: Home > News > Uni-Ranking 2009: Universität Potsdam deutschlandweit führend im Bereich der akademischen Gründungsförderung

NEWS.

 

Uni-Ranking 2009: Universität Potsdam deutschlandweit führend im Bereich der akademischen Gründungsförderung

Auszug aus der Pressemitteilung der BMWi vom 26.11.2009

Uni-Ranking 2009: Universität Potsdam deutschlandweit führend im Bereich der akademischen Gründungsförderung

Staatssekretär Burgbacher: "Stärkung der Gründungskultur ist strategische Aufgabe der Hochschulen"

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München hat heute das fünfte Universitäts-Ranking "Vom Studenten zum Unternehmer: Welche Universität bietet die besten Chancen?" vorgestellt. Die Studie vergleicht für 59 deutsche Universitäten die Angebote in der akademischen Gründungslehre und Unterstützung angehender Unternehmensgründer. Sieger des Rankings ist dieses Jahr die Universität Potsdam, die für sich 285 von 400 möglichen Punkten verbuchen konnte. Es folgen die Bergische Universität Wuppertal mit 273 Punkten, die Technischen Universitäten in Dresden (262) und München (257) sowie die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (253). Diese Hochschulen bilden derzeit die Spitzengruppe im Bereich der akademischen Gründungsförderung.

Die Studie und weitere Informationen sind erhältlich bei:
Prof. Dr. Jürgen Schmude
Ludwig-Maximilians-Universität München
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung
Tel.: 089- 289-25774
E-Mail: stefan.heumann@geographie.uni-muenchen.de
Internet: http://www.wigeo-muenchen.de

Quelle: http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Presse/
pressemitteilungen,did=321562.html

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier abrufen.

Document Actions