You are here: Home > News > Tag der Begegnung im Klinikum St. Georg

NEWS.

 

Tag der Begegnung im Klinikum St. Georg

Presseinformation des Klinikum St. Georg gGmbH vom 19.05.2010, Nr.: 19 / 2010

Tag der Begegnung im Klinikum St. Georg

Leipzig. Am Samstag, dem 5. Juni 2010 ist es wieder soweit. Dann laden wir Sie herzlich ein, hinter die Kulissen des ältesten Krankenhauses Leipzigs zu schauen und mit uns ins Gespräch zu kommen. In 28 Zelten präsentieren sich in der Delitzscher Straße 141 mehr als 60 medizinische Bereiche auf den Wiesen hinter Haus 17.

Auch dieses Mal gibt es wieder interessante Vorträge, informative Präsentationen, Führungen und viele praktische Angebote.

Bereits am Vormittag laden spannende Vorträge zum Zuhören ein: Von 09:00 bis 12:30 Uhr findet im Haus 33 ein Expertenforum und Patiententreffen zum Thema „Rheuma bei Kindern und Jugendlichen“, unter Leitung von Professor Michael Borte, statt. Zeitgleich veranstaltet Dr. Simone Wygoda im Haus 9 ein Patienten- und Elternforum zum Thema Nierentransplantation. Im Haus 17 präsentiert Professor Arved Weimann ab 10:00 Uhr die Ergebnisse des Adipositasprogramms. Anschließend stellen Dr. Johannes Scheibe, Dr. Kerstin Hohdorf/Dr. Guntram Neumann und Dr. Dorit Kürschner ab 10:45 Uhr eine neuartige Therapiemöglichkeit für Krebserkrankungen der Leber (SIRT) vor. Die Vortragsreihe endet 11:30 Uhr mit dem Beitrag von Professor Rolf Haupt und Professor Weimann über die Arbeit des klinischen Ethikkomitees.

Von 13:00 bis 17:30 Uhr heißt es dann wieder „informieren, mitmachen und staunen“. Auf den Spiegelwiesen gegenüber Haus 17 erhalten Sie von unseren Experten u. a. Einblicke in neue und innovative Therapieverfahren gegen Krebs. Oder Sie erkunden die Welt der Naturheilverfahren und der chinesischen Medizin. Informieren Sie sich weiterhin über resistente Erreger und Infektionskrankheiten. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich mit unserem Fachpersonal über das große Spektrum von Rehabilitationsmöglichkeiten der Geriatrie auszutauschen, und erfahren Sie mehr über die Krankheit Demenz, den Verlauf und die resultierenden Alltagsprobleme, um nur einige Themen zu nennen.

Einmal hinter die Kulissen eines Krankenhauses zu schauen, auch diese Möglichkeit bieten wir am Tag der Begegnung allen interessierten Besuchern. Neben Führungen durch das neue Dialysezentrum, das Badehaus und unsere Parkanlagen haben Sie die Möglichkeit, auf thematischen Rundgängen unser Klinikum näher kennen zu lernen: Besichtigt werden unter anderem Notaufnahme, Radiologie, Herzkatheterlabor und Intensivstation.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Chance, kostenlos Ihren Blutdruck-, Blutzucker- und Hämoglobinwert, Ihren Flüssigkeitshaushalt und Körperfettanteil messen zu lassen. Oder stellen Sie doch einmal unter fachmännischer Anleitung selbst Kapseln und Zäpfchen her. Die Palette der Themen ist vielfältig und reicht von A wie Apotheke bis Z wie Zentrum für Traumatologie.

Musikalisch begleitet wird unser Fest unter anderem vom Gospelchor Brandis und einem Jazzkonzert für Jung und Alt. Für eine gastronomische Betreuung zu moderaten Preisen ist gesorgt.

Auch für die Jüngsten gibt es reichlich Unterhaltung, denn die Klinikclowns sind wieder mit dabei. Am Nachmittag hat die Puppenklinik (Zelt 16) geöffnet und die Feuerwehr ist mit praktischen Brandschutzübungen vor Ort. Die Kinderklinik bietet zudem rund um Haus 9 zahlreiche Angebote speziell für Kinder. Bei zahlreichen Aktionen, wie einem Ausritt zu Pferd durch das Klinikum, einem Hip-Hop Workshop und vielen weiteren Mitmachaktionen ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Neugierig geworden?

Dann kommen Sie am Samstag, dem 5. Juni 2010 von 13:00-17:30 Uhr, vorbei.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tag der Begegnung – 05.06. 2010
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Auf den Spiegelwiesen gegenüber Haus 17.

St. Georg Unternehmensgruppe:
Die St. Georg Unternehmensgruppe besteht aus der Klinikum St. Georg gGmbH, fünf Tochtergesellschaften  (einschließlich Fachkrankenhaus Hubertusburg) und dem Eigenbetrieb Städtisches Klinikum „St. Georg“ Leipzig. Das Klinikum St. Georg gehört nach dem Landeskrankenhausplan zu den Krankenhäusern der Schwerpunktversorgung. Gemessen an der Spezialisierung und dem Krankheitsschweregrad reichen die medizinischen Leistungen von der Regel- bis zur Maximalversorgung, wobei etwa 75 % der flächendeckenden Regelversorgung zuzurechnen sind. Mit den verbleibenden 25 % werden spezialisierte und hochspezialisierte Behandlungsmaßnahmen abgedeckt.
E-Mail: info@sanktgeorg.de
www.sanktgeorg.de

Abt. Unternehmenskommunikation:
Leiterin: Andrea Minker
Tel.: 0341 909-2150
Fax: 0341 909-3102

 

Document Actions