You are here: Home > News > Sächsischer Erfolg im Förderprogramm ForMaT: 11 Projekte haben Vollanträge eingereicht

NEWS.

 

Sächsischer Erfolg im Förderprogramm ForMaT: 11 Projekte haben Vollanträge eingereicht

Auszug aus der Medieninformation des SMWK vom 31.07.2009

Sächsischer Erfolg im Förderprogramm ForMaT: 11 Projekte haben Vollanträge eingereicht

Dr. Eva-Maria Stange: "Wissenschaftliche Erkenntnisse schnell wirtschaftlich umsetzen"

"Die sächsischen Bewerber haben bewiesen, dass sie exzellent und besonders nah am Markt forschen können“, sagte die Sächsische Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange heute zum Bewerbungsschluss im Förderprogramm „Forschung für den Markt im Team" (ForMat) des Bundesforschungsministeriums (BMBF). Insgesamt wurden bundesweit 142 Projekte eingereicht. Davon wurden dreißig Projekte ausgewählt, die bis zum heutigen Freitag ihre Vollanträge einreichen konnten. Elf davon kommen aus Sachsen: Darunter die TU Dresden mit vier Projekten, die Universität Leipzig mit zwei Projekten, das Forschungszentrum Dresden-Rossendorf mit zwei Projekten, die TU Chemnitz, die TU Freiberg und die Hochschule Zittau/Görlitz mit jeweils einem Projekt. Bei positiver Beurteilung fördert das BMBF zwei Jahre lang die Umsetzung der Konzepte mit bis zu drei Stellen pro Forschergruppe.

Informationen auch unter: www.unternehmen-region.de

Quelle: http://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/35609

Die vollständige Medieninformation können Sie hier abrufen.

Document Actions