You are here: Home > News > Richtlinien zur Förderung von Aktivitäten im Rahmen des Jahres "Deutschland und Indien 2011-2012"

NEWS.

 

Richtlinien zur Förderung von Aktivitäten im Rahmen des Jahres "Deutschland und Indien 2011-2012"

Auszug aus der Bekanntmachung des BMBF im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung
10.08.2010 - 02.11.2010

Richtlinien zur Förderung von Aktivitäten im Rahmen des Jahres "Deutschland und Indien 2011-2012"

Anlässlich des 60jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Indien findet von Herbst 2011 bis Herbst 2012 das Jahr "Deutschland und Indien 2011-2012" statt. Das Jahr steht unter dem Motto "Germany and India. Infinite Opportunities" und soll der Vertiefung und Ausweitung der deutsch-indischen Beziehungen dienen.

Das BMBF fördert im Rahmen des Jahres "Deutschland und Indien 2011-2012" Veranstaltungen (z. B. Workshops, Seminare, Delegationsreisen, Travelling Conferences, Ausstellungen) und Projekte in Indien aus den Bereichen Bildung und Forschung, Wissenschaft und Technologie, die einen Beitrag zum Jahr "Deutschland und Indien 2011-2012" leisten und im Zeitraum von Herbst 2011 bis Herbst 2012 stattfinden.

Antragsberechtigt sind deutsche Forschungseinrichtungen, Hochschulen, kleine sowie mittelständische Unternehmen (KMU), sowie sonstige Wissenschafts- und Mittlerorganisationen.

Die Zuwendungen können im Wege der Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt werden.

Die Projekte können in der Regel bis zu einer Laufzeit von zwei Jahren unterstützt werden.

Mit der Abwicklung der Fördermaßnahme hat das BMBF das Internationale Büro (IB) im Projektträger beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) beauftragt.

Vorlagefrist: 02.11.2010

Quelle: BMBF

Die vollständige Bekanntmachung mit weiteren Zuwendungsvoraussetzungen können Sie hier abrufen.

 

Document Actions