You are here: Home > News > Medizintechnologie: Neuer Hightech-Hotspot für Leipzig

NEWS.

 

Medizintechnologie: Neuer Hightech-Hotspot für Leipzig

Auszug aus Pressemitteilung der Universität Leipzig, Nr. 2009/140 vom 28.05.2009

Medizintechnologie: Neuer Hightech-Hotspot für Leipzig

Private Investoren und Kooperation mit der Universität Leipzig gewährleisten medizintechnische Forschung auf höchstem Niveau im International Reference and Development Centre for Surgical Technology (IRDC)

„Mit einer Investitionssumme von drei Millionen Euro und der Ausrichtung auf Praxistests und Weiterentwicklung chirurgischer Hightech-Systeme ist die Ansiedlung des medizintechnologischen Referenzzentrums IRDC ein Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen Universität Leipzig und der Privatwirtschaft. Wichtigster Unterstützer des Referenz- und Entwicklungszentrums für chirurgische Technologie ist der internationale Marktführer für Endoskope, spezialchirurgische Instrumente und integrierte Operationssaal-Lösungen KARL STORZ aus dem schwäbischen Tuttlingen mit Leipziger Wurzeln.“

Quelle: http://www.zv.uni-leipzig.de/service/presse/pressemeldungen.html?ifab_modus=detail&ifab_id=3387

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier abrufen.
 

Document Actions