You are here: Home > News > Max‐Planck‐Institut gewinnt biotech cup

NEWS.

 

Max‐Planck‐Institut gewinnt biotech cup

Max‐Planck‐Institut gewinnt biotech cup

[Leipzig, 02.02.2009] Das Max‐Planck‐Institut für evolutionäre Anthropologie gewann das Hallenfußballturnier um den ersten biotech cup. Acht Teams, vorwiegend aus der Biotechnologiebranche, spielten in dem vom Leipziger EuroGene School e.V. und biosaxony, einer Initiative des Freistaates Sachsen, ausgerichteten Turnier um den Sieg. Schon in den Gruppenspielen wurde die spielerische Überlegenheit der Institutskicker deutlich, so dass der Einzug ins Finale souverän gelang. Gegner war die Mannschaft der KPMG AG, die sich im Halbfinale gegen die Biotechnologen der AJ Roboscreen GmbH durchsetzte. Das Team von Mitorganisator EuroGene GmbH indes landete auf dem achten Platz, dies konnte Torwart Andreas Fischer jedoch nicht vom insgesamt positiven Urteil abhalten: „Das Turnier war sicher ein sehr schönes Ereignis für alle teilnehmenden Mannschaften und war von intensiven aber doch fairen Spielen geprägt. Wir hoffen, das es in absehbarer Zukunft eine neue Auflage geben wird.“

Platzierungen des biotech cup 2009

1. Max‐Planck‐Institut für evolutionäre Anthropologie
2. KPMG AG
3. Bibliographisches Institut GmbH
4. AJ Roboscreen GmbH
5. Universal Labortechnik GmbH
6. Haema AG
7. c‐LEcta GmbH
8. EuroGene GmbH

Kontakt
Mag. Soz./Päd. Michael Kotzek
EuroGene School e.V.
Tel: 0341 – 355 917 61
Fax: 0341 – 355 917 77
www.eurogeneschool.de


 

Document Actions