You are here: Home > News > Leipziger Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie wird zum 1. Januar 2011 dauerhafte Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft

NEWS.

 

Leipziger Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie wird zum 1. Januar 2011 dauerhafte Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft

Auszug aus der Medieninformation des SMWK vom 29.12.2010

Leipziger Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie wird zum 1. Januar 2011 dauerhafte Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft

Nach einer sehr positiven Evaluierung wird das Leipziger Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie ab 1. Januar 2011 nach der erfolgreichen fünfjährigen Aufbauphase als dauerhafte Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft weitergeführt.

Nach der Anschubfinanzierung durch den Freistaat Sachsen geht es damit in den regulären Betriebs- und Finanzierungsmodus der Fraunhofer-Gesellschaft über (90 Prozent Finanzierung über den Bund, zehn Prozent über die Länder).

„Mit seinen Forschungsergebnissen zeigt das IZI, dass es im internationalen Vergleich hervorragend aufgestellt ist. In einem biomedizinisch/biotechnologisch sowie unternehmerisch starken Umfeld hat das IZI gute Bedingungen gefunden, sich zukunftsfähig zu entwickeln und internationales Ansehen zu erringen“, sagte heute die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Sabine von Schorlemer.

Quelle: Medienservice Sachsen

Die vollständige Medieninformation können Sie hier abrufen. 

 

izi_60mm_RGB.jpg
 

Document Actions