You are here: Home > News > Finanzierung macht Biotech-Branche zu schaffen

NEWS.

 

Finanzierung macht Biotech-Branche zu schaffen

Deutscher Biotechnologie-Report 2009

Finanzierung macht Biotech-Branche zu schaffen

„Leichtes Umsatzwachstum und geringfügiger Anstieg der Beschäftigten in der deutschen Biotech-Branche im Jahr 2008 / Fortschritte bei Produktentwicklung und Marktzulassung / Einbruch bei der Eigenkapital-Finanzierung von privaten und börsennotierten Unternehmen als Folge der allgemeinen Finanzkrise / Investitionen in Forschung und Entwicklung sinken / Steigende Bedeutung von strategischen Transaktionen

Frankfurt, 6. Mai 2009 – Der Umsatz der deutschen Biotech-Branche ist im vergangenen Jahr um sechs Prozent von 1.007 Millionen Euro auf 1.068 Millionen Euro gestiegen. Die börsennotierten Unternehmen steigerten ihren Umsatz sogar um neun Prozent. Die Zahl der Unternehmen blieb mit 402 etwa auf dem Niveau des Vorjahres (403), die Zahl der Beschäftigten stieg hingegen leicht um zwei Prozent von 10.264 auf 10.520. Zu diesen Ergebnissen kommt der zehnte deutsche Biotechnologie-Report der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young.

Die Zahl der Neugründungen stieg von 13 im Jahr 2007 auf 21 im Jahr 2008. Den 21 neu gegründeten Biotech-Unternehmen standen 14 Unternehmen gegenüber, die in die Insolvenz gingen oder aufgelöst wurden. Weitere Abgänge resultieren aus Fusionen und Übernahmen.“
Quelle: http://www.ey.com/DE/de/Newsroom/News-releases/2009_Biotech-Report

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier abrufen.

Document Actions