You are here: Home > News > Falschen Zellen auf der Spur

NEWS.

 

Falschen Zellen auf der Spur

Auszug aus der Pressemeldung der Universität Leipzig Nummer: 2010/126 vom 10.05.2010
Manuela Lißina Krause

Falschen Zellen auf der Spur

Die Qualitätsprüfung von Zelllinien ist in der Forschung bisher ein freiwilliger Schritt, obwohl veränderte Zellen die Forschungsergebnisse signifikant beeinflussen können. Dr. Heidrun Holland, Expertin für Zellauthentifizierung am TRM der Universität, hat im Mai auf einem internationalen Workshop der European Medicines Agency in London über die Tumorgenizität von Zelllinien diskutiert. Angeregt wurde ihre Teilnahme vom renommierten Paul-Ehrlich-Institut (PEI), das in Deutschland die Zulassung von biomedizinischen Arzneimitteln und Zelltherapeutika reguliert und deren Sicherheit kontrolliert. 2009 hatte Dr. Heidrun Holland vor einem Expertenkreis des PEI über das in Wissenschaftskreisen noch häufig unterschätzte Thema der Zellauthentifizierung gesprochen.

Quelle: Universität Leipzig

Die vollständige Pressemeldung können Sie hier abrufen.

Document Actions