You are here: Home > News > Veranstaltungen > 2. Informationstag zur beruflichen Zukunft im Gesundheits-und Sozialwesen
« September 2020 »
September
MoTuWeThFrSaSu
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Teaser biodeutschland

 

NEWS.
Veranstaltungen

 

2. Informationstag zur beruflichen Zukunft im Gesundheits-und Sozialwesen

When Mar 03, 2010
from 11:00 to 12:00
Add event to calendar vCal
iCal

[Leipzig, 22.02.2010] Nach der großen Resonanz veranstaltet die EuroGene GmbH am Mittwoch, den 03.03.2010 um 11:00 Uhr, zum zweiten Mal einen Informationstag zum aktuellen Weiterbildungsprogramm für Gesundheits- und Sozialberufe. Ziel der Veranstaltung ist es Möglichkeiten aufzuzeigen, wie die Lücke zwischen dem vorherrschenden akuten Fachkräftemangel und der hohen Arbeitslosigkeit in Leipzig und Sachsen verringert werden kann. Ein wichtiger Bestandteil zum Wiedereintritt in den 1. Arbeitsmarkt ist dabei eine gezielte Qualifizierung. Bewerber im Gesundheits- und Sozialwesen haben derzeit nur eine realistische Chance, wenn Sie eine punktgenaue Qualifikation nachweisen können. Fachspezifische Schulungen sind unumgänglich. Vor diesem Hintergrund werden beim Informationstag der EuroGene GmbH Berufsbilder vorgestellt, die Arbeitslosen, nach einer Weiterbildungsdauer von drei bis zwölf Monaten, eine berufliche Zukunft bieten können. Bereits abgeschlossene Kurse belegen die Effektivität und Nachhaltigkeit der Ausbildung durch eine 75%ige Vermittlung der Kursteilnehmer in Arbeit. Darüber hinaus entstehen den Kursteilnehmern durch 100%ige Förderungsmöglichkeiten keine Kosten. So werden die Kurse entweder vom Europäischen Sozialfonds und dem Freistaat Sachsen oder durch die Bundesagentur für Arbeit per Bildungsgutschein voll finanziert.

Informationen zum 2. Informationstag zur beruflichen Zukunft im Gesundheits-und Sozialwesen erteilt Bildungsreferent Michael Kotzek. Telefon: 0341/355 917 61

Über die EuroGene GmbH:

Die EuroGene GmbH wurde 2005 als Ausgliederung aus der Universität Leipzig gegründet. Seither arbeitet sie in Kooperation mit der Universität Leipzig und den Professoren der Universität eng zusammen. Gründerin und Direktorin ist Frau Prof. Dr. med. habil. Ursula G. Froster. Frau Prof. Froster ist Fachärztin für Humangenetik sowie Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe.
In ihrem Bildungszentrum bietet die EuroGene GmbH Teil-, Vollzeit und berufsbegleitende Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen an. Die Angebote richten sich zum einen an arbeitsuchende Akademiker, ihnen soll mit Hilfe des Qualifizierungsprogramms die Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt gelingen. Des Weiteren gehören technischen Mitarbeiter und Personen aus sozialen Berufen zu unserer Zielgruppe. Die Gewährleistung der hochqualifizierten Unterrichtsleistung erfolgt durch zahlreiche Honorarkräfte, die sich vorwiegend aus Dozenten und Lehrstuhlinhabern der Universitäten Leipzig und Halle/Saale sowie Spezialisten aus der freien Wirtschaft rekrutieren.

Kontakt:

Michael Kotzek
Bildungsreferent
Tel: 0341 / 355 917 61
Fax: 0341 / 355 917 77

Andreas Fischer
Marketing
Tel: 0341 / 355 917 56
Fax: 0341 / 355 917 77

Quelle: EuroGene GmbH

Document Actions