You are here: Home > News > Der Professor der dicken Bäuche

NEWS.

 

Der Professor der dicken Bäuche

Auszug aus der Pressemeldung der Universität Leipzig, Nummer: 2010/222 vom 17.08.2010

Der Professor der dicken Bäuche

Das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen in Leipzig erhält deutschlandweit erste ordentliche Professur für bariatrische Chirurgie.

Prof. Dr. Edward Shang wird ab heute die Leitung der neuen Sektion für Adipositas Chirurgie in der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie übernehmen.
"Damit ist erstmals eine ganzheitlich inderdisziplinäre Auseinandersetzung mit diesem Spezialbereich der Chirurgie möglich", so Prof. Michael Stumvoll, der wissenschaftliche Leiter des IFB, "Gerade der wissenschaftliche Aspekt, der ja mit dieser Universitätsprofessur verbunden ist, wurde in Deutschland bis jetzt kaum beachtet." Am IFB Adipositas sollen jetzt im Rahmen klinisch-wissenschaftlicher Forschungsprojekte bestehende Methoden der bariatrischen Chirurgie evaluiert und bewertet werden. Außerdem werden neue Methoden entwickelt wie zum Beispiel die sogenannte NOTES-Technik, bei der Magenoperationen über den Mund durchgeführt werden. "Für uns und unsere Patienten ist es ein enormer Zugewinn, dass Prof. Shang dem Ruf nach Leipzig gefolgt ist", so Stumvoll. Mit Edward Shang bereichert ein versierter Praktiker das Leipziger Uniklinikum, der auch mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten schon Preise gewonnen hat. Unter Patienten und Kollegen ist er vor allem für seine methodische Vielfalt und umfassende praktische Erfahrung bekannt.

Quelle: Universität Leipzig

Die vollständige Pressemeldung mit weiteren Informationen können Sie hier abrufen.
 

Document Actions