You are here: Home > News > „Leuchtturm für Fachkräfte“

NEWS.

 

„Leuchtturm für Fachkräfte“

2. Absolventenmesse Mitteldeutschland am 03.11.2009 in Leipzig

„Leuchtturm für Fachkräfte“

Am 3. November veranstaltet die Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland im Congress Center Leipzig (CCL) zum zweiten Mal die „Absolventenmesse Mitteldeutschland“.
Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr mit 46 ausstellenden Unternehmen sowie 1.500 Studenten und Hochschulabsolventen werden laut Projektleiter André Soudah für dieses Jahr 100 Aussteller und 2.000 Besucher erwartet. „Wir haben seit dem Erfolg im letzten Jahr schon sehr viele Anfragen von Unternehmen bekommen und werden zudem das Marketing an den Hochschulen weiter ausbauen“, erklärt Soudah. Ab sofort können sich Unternehmen, die sich mit einem Stand präsentieren wollen, anmelden.

Das Ziel der Messe ist, Hochschulabsolventen in der Region zu halten und von außerhalb der Region anzuziehen, um diese mit den Unternehmen zusammen zu bringen. „Gerade bei den hoch qualifizierten Fachkräften gibt es in vielen Unternehmen zunehmend Personalbedarf“, sagt Soudah, „mit der Veranstaltung wollen wir einen Leuchtturm für Mitteldeutschland etablieren.“ Zwar gebe es eine Vielzahl kleinerer Jobbörsen an den Hochschulen, doch hätten diese keine entsprechende Ausstrahlung.

Wie schon im vergangenen Jahr soll es laut Soudah wieder einen Bustransfer an die wichtigsten Hochschulstandorte geben. Erstmals wird nicht nur an den Hochschulen in den drei mitteldeutschen Bundesländern umfangreich geworben, sondern auch in den angrenzenden Hochschulstädten. „Die großen Fische fängt man hier“, lautet erneut der Werbeslogan. Die Studenten und Absolventen erwarten neben den Unternehmensständen auch Veranstaltungen zu Karrierethemen sowie Einzelberatungsangebote zur Jobwahl oder der richtigen Bewerbung.

Für die Unternehmen stehen zwei verschiedene Standgrößen zur Auswahl. „Mit unseren vergleichsweise niedrigen Preisen und den einheitlichen Ständen wollen wir auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren“, erläutert Soudah. Dennoch würde es in diesem Jahr zusätzliche Angebote zur Unternehmensdarstellung geben. „Wir wollen die Arbeitgeber der Region auch über die Messe hinaus sichtbar machen“, sagt Soudah, und appelliert: „Je mehr mitmachen, desto erfolgreich die Messe und desto erfolgreicher die Region.“ Interessierte Unternehmen können sich unter www.absolventenmesse-mitteldeutschland.de anmelden.

Über den Veranstalter:
In der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland engagieren sich strukturbestimmende Unternehmen sowie Kammern und Städte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit dem gemeinsamen Ziel einer nachhaltigen Entwicklung und Vermarktung der Wirtschaftsregion Mitteldeutschland.

Weitere Informationen
www.absolventenmesse-mitteldeutschland.de
www.mitteldeutschland.com

Kontakt:

Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland
André Soudah, Projektleiter
Tel.: 0341 - 600 16 14
soudah@mitteldeutschland.com

Pressemitteilung (pdf)

Den Veranstaltungshinweis finden Sie auch hier.

Document Actions